Warum es wichtig ist, die Ursachen Ihrer Krankheit zu kennen

8. September 2013 Jürgen Seibold Allgemein

Warum ist es wichtig, die Ursachen Ihrer Krankheit zu kennen?

Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor:
Sie leiden unter Beschwerden, gehen zum Arzt oder Therapeuten,
bekommen ein Medikament oder eine Behandlung und – es geht Ihnen besser –
oder auch nicht ? Kennen Sie jetzt die Ursachen Ihrer Krankheit?

Glücksspiel Therapie

Glücksspiel Therapie

Therapie als Roulette?

Mal sehen, welches Mittel meine Krankheit heilen kann?
Ist es die Osteopathie, die Homöopathie, die Akupunktur?
Vielleicht hilft ja die Atlastherapie?
Probieren Sie jetzt einfach mal was aus ?

Oder probiert Ihr Arzt oder Therapeut mal etwas aus?
Vielleicht hilft es ja….

Falls nicht und falls Sie bisher nicht schon jede Hoffnung aufgegeben haben
und es leid sind, wieder eine neue „Trend-Therapie“ zu versuchen –
halten Sie mal inne und denken sie über folgende Zeilen nach.

 

Ursachen Ihrer Krankheit

Ursachen Ihrer Krankheit

Jede Entwicklung im Leben hat Ursachen

Auch die Entwicklung von Krankheiten.
Und es ist sehr wertvoll, die Ursachen Ihrer Krankheit
zu erforschen, deren Entwicklung zu erkennen und gleichzeitig Methoden zu erlernen,
etwas zu korrigieren. Das bringt sie in die Lage,
aktiv für Ihre Zukunft etwas zu verändern.

 

Und darum geht es bei Krankheiten.
Zu erkennen, was sie zu bedeuten haben.

Zwei Beispiele:

Beispiel 1: Sie leiden unter Rückenschmerzen.

Fehlhaltung als mögliche Ursache Ihrer Krankheit

Fehlhaltung als mögliche Ursache Ihrer Krankheit

Rein mit der Pille, rauf mit der Salbe und gut ist ?
Oder auf zum Osteopathen, auf zum Akupunkteur.
Der macht es weg ?
Aber wie lange?
Und bleiben die Schmerzen wirklich weg?

Häufig finde ich in der Praxis hinter
dem Symptom „Rückenschmerzen“
eine Fehlhaltung, die dafür sorgt,
dass sich im Alltag die Muskeln
und Gelenke verspannen und verklemmen.

Diese Fehlhaltung allerdings ist selbst oftmals nicht zu erkennen.

Eine rein passive Behandlung, sei es beim Therapeuten
oder durch Medikamente lindert meist nur die Symptome für eine Weile.

Treten die Beschwerden wieder auf – dann ist die Ursache nicht behoben.

Konnte mir ein Behandler allerdings die Fehlhaltung
deutlich machen, Verspannungen lösen und gleichzeitig
individuelle Übungen zeigen,

wie ich diese Fehlhaltung im Alltag korrigieren kann,
dann arbeite ich an der Ursache:
Die Veränderung meiner Haltung und Bewegung.

Dadurch entsteht ein neues Körperbewusstsein,
die alten Haltungsfehler
werde ich in Zukunft nicht mehr ausführen.

Beispiel 2: Sie leiden unter Übergewicht…

Übergewicht - eine Zivilisationskrankheit

Übergewicht

 

…und haben schon viele Diäten ausprobiert?
Aber das Gewicht „kommt immer wieder zurück“?
Sie quälen sich ohne nennenswerten Effekt?

 

 

 

Ist Ihnen denn bekannt:

  • was für Sie persönlich die beste Ernährung ist ?
  • und welche körperliche Aktivierung zu Ihnen gut passt?
  • arbeiten Ihre Organe einwandfrei,
    damit der Stoffwechsel gut aktiviert werden kann?
  • haben Sie Strategien, um die psychisch – emotionalen Gründe
    Ihres Essbedürfnisses zu verändern?

Falls nicht:
Hier sind  die wichtigsten Gründe für Übergewicht schon genannt.
Vor allem bei bisher misslungenen Versuchen kann eine umfangreiche
und individuelle Begleitung das Abnehmen oftmals sogar kinderleicht machen.
Gleichzeitig verändern Sie Ihre bisherige Einstellung zu Ihrem Leben –

vielleicht leben Sie Ihr Leben in Zukunft statt (schwer und träge)
– „eher leicht und beweglich?“ 

Weitere Beispiele könnten angeführt werden für Stoffwechselerkrankungen,
Herz-Kreislauferkrankungen (Bluthochdruck !), psychische Beschwerden …
Allerdings würde das den Rahmen des Artikels sprengen.

 

kenne ich die Ursache meiner Krankheit?Stellen Sie sich  ein paar Fragen:

  • weiß ich über die Ursache meiner Krankheiten Bescheid?
  • wurde mir vom Therapeuten oder  vom Arzt nachvollziehbar erklärt,
    wie es zu meinen  Beschwerden kommt?
  • Habe ich eine Strategie an die Hand bekommen, diese Ursachen zu verändern?

Die Naturheilkunde verfügt über einen Erfahrungsschatz
von hunderten von Jahren über die wahren Ursachen von Erkrankungen.
Und oftmals ist es gar nicht so kompliziert, herauszufinden, was dahinter steckt.

 

Veränderung der Ursache

Veränderung der Ursache

Aber Vorsicht: oftmals ist es unbequem.
Es hat mit Veränderung zu tun.

Veränderung der Haltung,
Veränderung der Lebensgewohnheiten,
Veränderung der Ernährung,
Veränderung  der Denkweise.

 

 

 

Mein TIP:
Suchen Sie sich einen Therapeuten oder Arzt, der Sie begleiten kann.

Denn nicht eine Methode macht Sie gesund – sondern die Zusammenarbeit
mit einem Menschen, der erkennen kann, wo die Ursachen von Krankheiten liegen
und Ihnen Methoden vermitteln kann, dieses Problem zu lösen.

Was entsteht dann?

  • Die Erkenntnis, daß Sie Vieles verändern können, um gesund zu werden und um gesund zu bleiben
  • Die Möglichkeit, Ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen
  • Die Option, zum Schöpfer Ihrer eigenen Realität zu werden.

Krankheit ist – das kann ich Ihnen aus langjähriger Erfahrung bestätigen –
ein Alarmzeichen, daß etwas nicht richtig läuft auf Ihrem Lebensweg.
Sie können etwas ändern – sie können Sich verändern.

Und – wahrscheinlich kann Ihnen nicht nur „EIN Therapeut oder Arzt“
alle Möglichkeiten eröffnen,
gesund zu werden und gesund zu bleiben.
Aber bestimmt gibt es einige, die sich die Mühe machen und die Kenntnis haben,
Ihnen bei einigen Punkten zu helfen, sich weiterzuentwickeln.

 

 

Zusammenfassung: Ursache Ihrer Krankheit

Zusammenfassung: Warum es wichtig ist,
die Ursachen Ihrer Krankheit zu kennen

 

  • Sie lernen sich selbst besser kennen
  • Sie können sich weiterentwickeln
  • Sie können auf Zeit unabhängig
    von Behandlungen und Medikamenten werden
  • Sie fangen an, Ihren eigenen Weg zu gehen

 

Viel Erfolg dabei – und lassen sie sich nicht mit
„ich mach das für Sie weg“ verwirren !

 

Heilpraktiker Seibold, Bremen - Ursache Ihrer Krankheit

Heilpraktiker Jürgen Seibold

Jürgen Seibold, Heilpraktiker aus Bremen
www.heilpraktiker-seibold.de

Quellenangaben
Leseprobe: Rüdiger Dahlke – Krankheit als Symbol
Heilpraktiker Seibold: Krankheitsbilder

AkupunkturAtlastherapieBluthochdruckBremenFehlhaltungenHeilpraktikerHerz-KreislauferkrankungenhomöopathieKrankheitkrankheitenOsteopathieSeiboldStoffwechselerkrankungenSymbolÜbergewichtUrsachen

3 Antworten zu “Warum es wichtig ist, die Ursachen Ihrer Krankheit zu kennen”

  • Dominik sagt:

    Egal wie weit der Weg ist, man muss den ersten Schritt tun.

    Und in dem Fall, ist der erste Schritt die Ursachen zu fnden.

    Gruß
    Dominik

  • Peter Demel sagt:

    Hallo,
    ein sehr schöner Beitrag. Ich bin auch der Meinung, dass man nach der Ursache suchen soll und da einsetzen. Etwas verändern, und die Verantwortung übernehmen.
    Können aber viele Menschen nicht, vielleicht aus Angst, geben sie die Verantwortung an Ärzte. Man soll aber nicht aus Angst entscheiden. Mann soll lieber an seinen Vertrauen arbeiten und zu Schöpfer werden.
    Liebe Grüße
    Peter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/